Kinder - Musik - Festival 2012

Beginn des Projektes der besonderen Art am 6.03.2012

Aufregende Generalprobe am 9.03.2012

„On Stage“ beim Familienkonzert am 11.03.2012

Kinder

Mehr als 150 Mädchen und Jungen der Klassen 3 und 4 unserer Schule zeigten, was in ihnen steckt, lernten mit Begeisterung Melodien und Texte, probten das Zusammenspiel in einem Orchester gemeinsam mit Profis, übernahmen auf der Bühne selbstbewusst ihren Part.

Musik

Spritziges Eröffnungskonzert und erstes Kennenlernen der Musiker Jörg Lengersdorf und Kai Schumacher am 5.03.2012 für alle Kinder der Gerhard-Tersteegen Schule mit großer Resonanz in der Presse und im Regionalfernsehen.

Das Projekt

Ein buntes Potpourri aus Supersongs für großen Chor. Lockere Texte zu bekannten europäischen Melodien.

Weltreisestationen der einzelnen Klassen von Europa über Amerika nach Asien und zurück in Bildern nach Ideen der Kinder

Bauen von Musikinstrumenten der besonderen Art wie Trichtertrompeten, Blumentopftrommeln, Entlüftungsschlauchraschen, aber auch Spielen auf Trommeln und Orff-Instrumenten.

Klassische Musik von B.Bartock , A.Vivaldi, J.W.Mozart, so wie Blues und asiatische Klänge vorgetragen von den Profis im Trio und im Zusammenspiel mit den Kindern auf ihren außergewöhnlichen Klangkörpern. Es war klasse und machte Riesenspaß, mit Profis die unterschiedlichsten Musikrichtungen wie Klassik, Blues, Rap, Asiatische Tonmusik, Volksmusik unterschiedlicher Länder und Blasmusik auszuprobieren.

Squaredance, Akrobatik und Schattenspiel

Ausstattung, Kostüme und Bühnenbild

Generalprobe am 9.05. 2012 . Aufwärmen am Spielort, der Kulturhalle. Wenig Platz auf der Bühne, viele Akteure, leeres Auditorium, viele Stellproben.

Zusammenführen aller Einzelbeiträge der Klassen. Staunen über Songs und Rhythmen, die ins „Blut gingen“- eben eine Musikbegegnung der besonderen Art. Ein spannendes Ganzes, moderiert von Jörg Lengersdorf. Am Ende das Gefühl, es wird bei der Uraufführung schon klappen.

Festival

Das Familienkonzert am Sonntag, 11.03.2012, in ausverkaufter Kulturhalle der Stadt Neukirchen-Vluyn mit dem Feuerwerk an Darbietungen der Musiker und Kinder. Ein Mitmach-Konzert, bei dem die Wände wackelten. Eltern, die mitsangen und reichlich applaudierten. „On Stage“ an diesem Tag stolze kleine und große Stars in ihren Festival-T-Shirts.

Leitung

Jörg Lengersdorf - an der Geige (Autor, Komponist, Arrangeur und Moderator) sowie

Alexander Hülshoff- am Violoncello

Kai Schumacher- am Klavier

Epilog

Initiatorin

Jeannette Frfr.v.d. Leyen, die treibende Kraft.

Ihr Anliegen, jedes Kind durch das gemeinsame Musizieren in seinem Selbstbewusstsein zu stärken, ihm Selbstwertgefühl zu geben. Die Initiatorin warb Sponsoren, erfüllte Material- und Ausstattungswünsche, organisierte Transporte und vieles mehr. Jedes Kind erhielt als Geschenk einT-Shirt mit dem Logo des „Kinder- und Jugendmusikfestivals Kloster Kamp“ und dem Aufdruck „On Stage“.

Mitwirkung

Schulleitung, Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer der 3. und 4. Schuljahre- Frau Hesse, Frau Klein, Frau Herrmann, Frau Poetzel, Frau Theis, Frau Benninghoff, Herr Riffert, Frau Deubel, Frau Hotop.

Integrationskräfte und viele hilfreiche Eltern trugen ebenfalls zum Gelingen des Gesamtprojektes bei.

 

A. Deubel